π-Learn
π-Learn
Architektur
Expressionistische Architektur
Informationen
live

Expressionistische Architektur ist ein fast ausschließlich in Deutschland seit Ende des Ersten Weltkrieges praktizierter Architekturstil. Man nutzte runde und gezackte Formen. Die besondere Plastizität der Bauten wird hervorgehoben (Einsteinturm in Potsdam). Das Glas ist ein Bestandteil des Expressionismus in der Architektur. Die Form wird krumm und gezackte Deformation und Fragmentierung, weil es wichtiger ist, Gefühle auszudrücken als rational zu sein. Zwei Vertreter von Expressionismus Architektur sind Bruno Taut und Erich Mendelsohn.

Willst du auch mitmachen und dein Wissen teilen?